Gelungene Zertifizierung

Von links nach rechts: Elisabeth Neeser, Sandra Bürger (beide QM), Karin Ploch (Pflegedirektorin, QM-Beauftragte), Dr. med. Irmgard Marx, Petra Corbé (Auditorinnen), Stefan Albert (Verwaltungsdirektor), Eva-Maria Matzke (Vorstand) - Foto: Ruth Alexander

 

Die Umstellungs-Zertifizierung nach der DIN-Norm ISO 9001-2015 im Diakoniewerk München-Maxvorstadt ist vollbracht. Die neue Norm von 2015 hat insbesondere die Bereiche Risikomanagement, Wissensmanagement und interessierte Parteien des Unternehmens in den Blick genommen.

Die beiden Auditorinnen Dr. med. Irmgard Marx und Petra Corbé waren eine Woche vor Ort. Begleitet durch das Team des Qualitätsmanagement nahmen sie Einblick in alle Bereiche des Diakoniewerks. Am Ende sprachen beide ihr Lob für die gute Kooperation innerhalb des Hauses, die hohe Motivation in allen Berufsgruppen und die gelebten Qualitätsstandards aus.